Kontakt

Info

EU Fonds 2
Slide background

bedeutet für uns: Weltrekord!

Mit unseren zwölf Drahterodiermaschinen sind wir in der Lage, nahezu jeden Kundenwunsch zu erfüllen. Wir erodieren Werkstücke mit einer Größe von maximal 2.000 × 1.850 mm sowie einem Maximalgewicht von 4.000 kg bei einer Schneidhöhe bis zu 1.200 mm im Wasserbad.

Für uns zählt Ihr Erfolg! Durch unsere Erfahrung, Zuverlässigkeit, Qualität, Flexibilität und Termintreue setzen wir gerne auch für Ihre anspruchsvollen Aufgaben neue Maßstäbe.

Speziell im Bereich der Drahterosion haben wir uns zu einem führenden Dienstleister in Europa entwickelt. Das Drahterodieren eignet sich sowohl für den Prototypenbau als auch für die Serienfertigung. Sowohl für kleinste Präzisionsteile als auch für extrem große Werkstücke.

Für Ihre Anforderungen investieren wir stetig in den neuesten Stand der Technik und treiben die Automatisierung voran. Einige Drahterodiermaschinen verfügen bereits über einen Roboter zum mannlosen Werkstückwechsel.

Unsere hochmotivierten Mitarbeiter freuen sich darauf, Höchstleistungen auch für Sie zu erzielen!

draht g
draht kl
draht kr

STARTLOCHBOHREN

– FUNKENEROSIVES BOHREN DURCH DICK UND DÜNN

Beim funkenerosiven Bohren gehen unsere Maschinen durch dick und dünn sowie auch durch den härtesten Stahl hindurch.

Beim Startlocherodieren „bohren“ wir kleinste Löcher ab einem Durchmesser von 0,13 mm mit höchster Präzision selbst in gehärteten Stahl. Wo klassische Bohrer versagen, spielen wir unsere Trümpfe aus – und das bei einer Bohrtiefe von bis zu 1.000 mm. Für Werkstückabmessungen von bis zu 1.400 × 1.100 × 1.000 mm (xyz).

Ob zum Erodieren eines einzelnen Startloches als Vorbereitung einer Drahterosion oder für rationelle Serienbohrarbeiten mit 24-fach Werkzeugwechsler – das funkenerosive Bohren ist ein absolut gratfreies, schnelles und wirtschaftliches Fertigungsverfahren, für das es nahezu keine Alternativen gibt.

startloch h
startloch kl
startloch kr